Page 30 - JVPAgenda_online
P. 30

Digitale OmbudsstelleDurch die Digitalisierung wird der Schutz im Netz für den Einzelnen eine immer größer werdende Herausforderung. Viele Anlaufstellen in Österreich bieten bereits Hilfestellungen bei Problemen wie etwa die Volksanwaltschaft, die zur Kontrolle der öffentlichen Verwaltung und Vermittlung zwischen Bürgern und Ämtern bestellt. Weitere Einrichtungen in diesem Zusammenhang sind der Konsumentenschutz, der für dieEinsicht zu gewähren um Präzedenzfälle sichtbar zu machen.Darüber hinaus könnte eine eigene Datenschutz-Ombudstelle eingerichtet werden, die bei Datenschutzmissbrauch beratend zur Seite steht und Kontakt mit der zuständigen Datenschutzbehörde aufnimmt.Rechte vonsowie einder alsVertragsstreitigkeiten ausInternet geschlossenengeschaffen wurde. Als unparteiische Schiedspersonen bieten Ombudsstellen eine wichtige Anlaufstelle bei Problemen und können in wichtigen Situationen vermitteln und beraten. Die Einrichtung einer zentralen digitalen Ombudsstelle über eine Website könnte bereits bestehende Anlaufstellen vernetzen und so für den einzelnen Bürger leichter erreichbar machen. Der Einzelne kann so über eine Plattform Informationen für diverse Schlichtungsstellen wie der Volksanwaltschaft oder Konsumentenschutz einsehen und direkt Anfragen stellen. Darüber hinaus bietet es sich an, in abgeschlossene VerfahrenVerbrauchern eintritt,Internet-Ombudsmann, Schlichtungsstelle für dem VerträgenForderungen der Jungen ÖVP:• Einrichtung einer zentralen digitalen Ombudsstelle über eine Website zu Vernetzung bestehender Anlaufstellen• Schaffung einer Datenschutz Ombudsstelle zur Beratung zu Datenschutz und Missbrauch• Digitale Bürgeranwaltschaft


































































































   28   29   30   31   32