Die Flüchtlingskrise stellt Österreich und Europa vor eine große Herausforderung.

Als Junge ÖVP wollen wir schon jetzt weiterdenken. An jene, die hier bleiben dürfen und werden. Wir wollen von Anfang an verhindern, dass wertvolle Potenziale übersehen werden und Parallelgesellschaften in unserem Land entstehen. Darum braucht es jetzt die richtigen Maßnahmen für eine gelungene Integration. Neben dem Erlernen der deutschen Sprache braucht es vor allem das Bekenntnis zu österreichischen Werten. Hier wollen wir als Junge ÖVP einen Beitrag leisten. Willst Du uns dabei unterstützen?

E-Mail-Adresse


Die Flüchtlingskrise stellt Österreich und Europa vor eine große Herausforderung.

Als Junge ÖVP wollen wir schon jetzt weiterdenken. An jene, die hier bleiben dürfen und werden. Wir wollen von Anfang an verhindern, dass wertvolle Potenziale übersehen werden und Parallelgesellschaften in unserem Land entstehen. Darum braucht es jetzt die richtigen Maßnahmen für eine gelungene Integration. Neben dem Erlernen der deutschen Sprache braucht es vor allem das Bekenntnis zu österreichischen Werten. Hier wollen wir als Junge ÖVP einen Beitrag leisten. Willst Du uns dabei unterstützen?

E-Mail-Adresse


Wir wissen: es braucht Lösungen sowohl in Österreich aber vor allem für ganz Europa. Als Junge ÖVP wollen wir aber schon jetzt weiterdenken. An jene, die hier bleiben dürfen und werden. Wir denken insbesondere an die vielen jungen Menschen. Sie sollen ihre Chance bekommen, sich zu beweisen und etwas in unserer Gesellschaft zu leisten. Wir wollen von Anfang an verhindern, dass wertvolle Potenziale übersehen werden und Menschen an den Rand der Gesellschaft geraten. Uns ist klar: Um in Österreich Fuß zu fassen, Arbeit zu finden und Teil einer Gemeinschaft werden zu können, braucht es vor allem die Deutsche Sprache.
Wir wissen: es braucht Lösungen sowohl in Österreich aber vor allem für ganz Europa. Als Junge ÖVP wollen wir aber schon jetzt weiterdenken. An jene, die hier bleiben dürfen und werden. Wir denken insbesondere an die vielen jungen Menschen. Sie sollen ihre Chance bekommen, sich zu beweisen und etwas in unserer Gesellschaft zu leisten. Wir wollen von Anfang an verhindern, dass wertvolle Potenziale übersehen werden und Menschen an den Rand der Gesellschaft geraten. Uns ist klar: Um in Österreich Fuß zu fassen, Arbeit zu finden und Teil einer Gemeinschaft werden zu können, braucht es vor allem die Deutsche Sprache.

Wir als Junge ÖVP wollen dort helfen, wo wir besonders gut sind:

vor Ort in den Gemeinden und Bezirken

 

Mit unseren vielen ehrenamtlichen Mitgliedern und Funktionärinnen und Funktionären. Wir wollen viele laute Stimmen für einen vorausschauenden und sachlichen Zugang zur Integrationspolitik sein. Wir wollen Drehscheibe zwischen den Menschen, Organisationen und Institutionen sein. Und dort weiterhelfen, wo es konstruktive Lösungen braucht.

 

Viele von uns leisten bereits einen Beitrag:

Wir als Junge ÖVP wollen dort helfen, wo wir besonders gut sind:

vor Ort in den Gemeinden und Bezirken

 

Mit unseren vielen ehrenamtlichen Mitgliedern und Funktionärinnen und Funktionären. Wir wollen viele laute Stimmen für einen vorausschauenden und sachlichen Zugang zur Integrationspolitik sein. Wir wollen Drehscheibe zwischen den Menschen, Organisationen und Institutionen sein. Und dort weiterhelfen, wo es konstruktive Lösungen braucht.

 

Viele von uns leisten bereits einen Beitrag:
  • <html> <head> <style> h5   {color:white} h6   {color:white}</style> </head> <body><h5>Alexander Ochs</h5><h6>JVP Antau<h6><br><h6>„Für mich ist Offenheit die Grundvoraussetzung für gelungene Integration. Um diese Offenheit zu leben, haben wir als Junge ÖVP Antau einen Integrationsglühweinstand kurz vor Weihnachten organisiert.“</h6>
    Alexander Ochs
    JVP Antau

    „Für mich ist Offenheit die Grundvoraussetzung für gelungene Integration. Um diese Offenheit zu leben, haben wir als Junge ÖVP Antau einen Integrationsglühweinstand kurz vor Weihnachten organisiert.“
  • <html> <head> <style> h5   {color:white} h6   {color:white}</style> </head> <body><h5>Katharina Lapin</h5><h6>JVP Landstraße<h6><br><h6>„Integration bedeutet für mich eine Begegnung auf Augenhöhe. In der orthodoxen Kirche in Wien gebe ich jungen Leuten Nachhilfe und helfe ihnen bei Behördengängen und beim Deutschlernen.“</h6>
    Katharina Lapin
    JVP Landstraße

    „Integration bedeutet für mich eine Begegnung auf Augenhöhe. In der orthodoxen Kirche in Wien gebe ich jungen Leuten Nachhilfe und helfe ihnen bei Behördengängen und beim Deutschlernen.“
  • <html> <head> <style> h5   {color:white} h6   {color:white}</style> </head> <body><h5>Anna M. Hofer</h5><h6>Gramastetten<h6><br><h6>„Es ist wichtig, dass wir die Menschen bei der Integration unterstützen und ihnen helfen sich in ihrem neuen Heimatland zu Recht zu finden.“</h6>
    Anna M. Hofer
    Gramastetten

    „Es ist wichtig, dass wir die Menschen bei der Integration unterstützen und ihnen helfen sich in ihrem neuen Heimatland zu Recht zu finden.“
  • <html> <head> <style> h5   {color:white} h6   {color:white}</style> </head> <body><h5>Georg Streiter Jun.</h5><h6>Junge ÖVP Schwaz<h6><br><h6>„Bei uns in der Marktgemeinde Vomp stehen wir vor vielen Herausforderungen. Information und Verständnis der Bevölkerung ist das um und auf Ängste zu nehmen und sich auf die Zukunft vorzubereiten.“</h6>
    Georg Streiter Jun.
    Junge ÖVP Schwaz

    „Bei uns in der Marktgemeinde Vomp stehen wir vor vielen Herausforderungen. Information und Verständnis der Bevölkerung ist das um und auf Ängste zu nehmen und sich auf die Zukunft vorzubereiten.“
  • <html> <head> <style> h5   {color:white} h6   {color:white}</style> </head> <body><h5>Manuel Wernitznig</h5><h6>Junge ÖVP Traiskirchen<h6><br><h6>„Bei uns in der Gemeinde ist Information ein wichtiger Faktor. Wenn die Einwohnerinnen keine verlässlichen Informationen erhalten, dann beginnen sie Gerüchte in die Welt zu streuen. Deshalb sind mir persönliche Gespräche ein großes Anliegen!“</h6>
    Manuel Wernitznig
    Junge ÖVP Traiskirchen

    „Bei uns in der Gemeinde ist Information ein wichtiger Faktor. Wenn die Einwohnerinnen keine verlässlichen Informationen erhalten, dann beginnen sie Gerüchte in die Welt zu streuen. Deshalb sind mir persönliche Gespräche ein großes Anliegen!“
  • <html> <head> <style> h5   {color:white} h6   {color:white}</style> </head> <body><h5>Lukas Mandl</h5><h6>Obmann der ÖVP Wien-Umgebung</h6><h6><br>„‚In Gerasdorf habe ich alle, die sich gemeldet hatten, zu einem Kaffee eingeladen. Entstanden ist daraus eine Vernetzung aus Eigeninitiative, die beachtliche Leistungen erbringt.“</h6>
    Lukas Mandl
    Obmann der ÖVP Wien-Umgebung

    „‚In Gerasdorf habe ich alle, die sich gemeldet hatten, zu einem Kaffee eingeladen. Entstanden ist daraus eine Vernetzung aus Eigeninitiative, die beachtliche Leistungen erbringt.“
  • <html> <head> <style> h5   {color:white} h6   {color:white}</style> </head> <body><h5>Christoph Flick</h5><h6>Junge ÖVP Linz</h6><h6><br>„Ich habe das Projekt ‚Refugees. Wir helfen!‘ in die Welt gerufen. Mit einigen ehrenamtlichen Helfern haben wir schon Sprachkurse angeboten und einige Aktivitäten mit Flüchtlingen gestartet.“</h6>
    Christoph Flick
    Junge ÖVP Linz

    „Ich habe das Projekt ‚Refugees. Wir helfen!‘ in die Welt gerufen. Mit einigen ehrenamtlichen Helfern haben wir schon Sprachkurse angeboten und einige Aktivitäten mit Flüchtlingen gestartet.“
  • <html> <head> <style> h5   {color:white} h6   {color:white}</style> </head> <body><h5>Markus Winkler</h5><h6>Junge ÖVP Kottingbrunn</h6><h6><br>„Wir haben als JVP ein Fußballturnier veranstaltet und den Erlös an ein Frauenhaus gespendet, in dem Frauen und unbegleitete Minderjährige Platz gefunden haben.“</h6>
    Markus Winkler
    Junge ÖVP Kottingbrunn

    „Wir haben als JVP ein Fußballturnier veranstaltet und den Erlös an ein Frauenhaus gespendet, in dem Frauen und unbegleitete Minderjährige Platz gefunden haben.“
  • <html> <head> <style> h5   {color:white} h6   {color:white}</style> </head> <body><h5>Sophie Matkovits</h5><h6>Katholische Jugend</h6><h6><br>„In der Katholischen Jugend ist Nächstenliebe kein Wahlslogan, sondern Auftrag. Unser Jahresschwerpunkt ist daher »Hobts‘ eich gern«. Mehr Infos gibt’s <a href="https://www.katholische-jugend.at/wp-content/uploads/2015/09/Flyer.pdf"><font color="FFFFFF">HIER</font></a>!“</h6>
    Sophie Matkovits
    Katholische Jugend

    „In der Katholischen Jugend ist Nächstenliebe kein Wahlslogan, sondern Auftrag. Unser Jahresschwerpunkt ist daher »Hobts‘ eich gern«. Mehr Infos gibt’s HIER!“
  • <html> <head> <style> h5   {color:white} h6   {color:white}</style> </head> <body><h5>Michael Stellwag</h5><h6>Junge ÖVP Neunkirchen</h6><h6><br>„Wir haben mit anderen Jugendlichen einen Deutschkurs organisiert, weil man in der Gemeinde am besten helfen kann.“</h6>
    Michael Stellwag
    Junge ÖVP Neunkirchen

    „Wir haben mit anderen Jugendlichen einen Deutschkurs organisiert, weil man in der Gemeinde am besten helfen kann.“
  • <html> <head> <style> h5   {color:white} h6   {color:white}</style> </head> <body><h5>Theresa Kapplmüller</h5><h6>Jungschar, Schwertberg</h6><h6><br>„Ich habe mich dazu entschlossen, einen Beitrag zu leisten, um Kindern nach all ihren Strapazen zu helfen, Anschluss in Österreich zu finden.“</h6>
    Theresa Kapplmüller
    Jungschar, Schwertberg

    „Ich habe mich dazu entschlossen, einen Beitrag zu leisten, um Kindern nach all ihren Strapazen zu helfen, Anschluss in Österreich zu finden.“
  • <html> <head> <style> h5   {color:white} h6   {color:white}</style> </head> <body><h5>Bernhard Heinreichsberger</h5><h6>Junge ÖVP Tulln</h6><h6><br>„Bei uns im Bezirk ist es notwendig, den Neuankömmlingen im persönlichen Gespräch österreichische Werte & Regeln zu vermitteln.“</h6>
    Bernhard Heinreichsberger
    Junge ÖVP Tulln

    „Bei uns im Bezirk ist es notwendig, den Neuankömmlingen im persönlichen Gespräch österreichische Werte & Regeln zu vermitteln.“
  • <html> <head> <style> h5   {color:white} h6   {color:white}</style> </head> <body><h5>Michaela Prisching</h5><h6>Junge ÖVP St.Pölten</h6><h6><br>„Ich habe mich entschlossen, als Buddy eine Familie, die aus dem Krieg geflohen ist, zu betreuen, weil JEDER und JEDE  einen Beitrag zu gelungener Integration leisten kann.“</h6>
    Michaela Prisching
    Junge ÖVP St.Pölten

    „Ich habe mich entschlossen, als Buddy eine Familie, die aus dem Krieg geflohen ist, zu betreuen, weil JEDER und JEDE einen Beitrag zu gelungener Integration leisten kann.“

Alexander Ochs
JVP Antau

„Für mich ist Offenheit die Grundvoraussetzung für gelungene Integration. Um diese Offenheit zu leben, haben wir als Junge ÖVP Antau einen Integrationsglühweinstand kurz vor Weihnachten organisiert.“

Katharina Lapin
JVP Landstraße

„Integration bedeutet für mich eine Begegnung auf Augenhöhe. In der orthodoxen Kirche in Wien gebe ich jungen Leuten Nachhilfe und helfe ihnen bei Behördengängen und beim Deutschlernen.“

Anna M. Hofer
Gramastetten

„Es ist wichtig, dass wir die Menschen bei der Integration unterstützen und ihnen helfen sich in ihrem neuen Heimatland zu Recht zu finden.“

Georg Streiter Jun.
Junge ÖVP Schwaz

„Bei uns in der Marktgemeinde Vomp stehen wir vor vielen Herausforderungen. Information und Verständnis der Bevölkerung ist das um und auf Ängste zu nehmen und sich auf die Zukunft vorzubereiten.“

Du engagierst Dich auch für ein Integrationsprojekt? Erzähl uns davon!


Dein Projekt

E-Mail-Adresse


Du willst auch einen Beitrag zur Integration leisten?

Hier findest Du einige Organisationen, bei denen Du Dich engagieren kannst:

Wir sind dabei: Das Freiwilligenportal des Österreichischen Integrationsfonds: jeder kann etwas beitragen, es geht nicht nur um Deutschkurse, jeder hat Talente, die im Flüchtlingsbereich gefragt sind. Mehr Infos findest Du HIER!

Das Team Österreich nutzt seine Struktur, um im Bedarfsfall hilfsbereite Menschen an die verschiedensten im Bereich der Integration tätigen Hilfsorganisationen weiterzuvermitteln. Hilfe wird vor allem bei Deutschkursen benötigt. Mehr Infos findest Du HIER!

Die Diakonie bietet unter anderem eine Einsatzmöglichkeit für Freiwillige und reicht von Lernbetreuung und Nachhilfe für Kinder und Jugendliche über Deutsch-Konversation bis hin zur medizinischen Behandlung. Mehr Infos findest Du HIER!

Für Wien sucht das Österreichische Hilfswerk Menschen, die das Team bei Sprach- und Lerngruppen sowie beim Dolmetschen und Leiten von Konversationsgruppen in Deutsch unterstützen können.  Mehr Infos findest Du HIER!

Du willst auch einen Beitrag zur Integration leisten?

Hier findest Du einige Organisationen, bei denen Du Dich engagieren kannst:

Wir sind dabei: Das Freiwilligenportal des Österreichischen Integrationsfonds: jeder kann etwas beitragen, es geht nicht nur um Deutschkurse, jeder hat Talente, die im Flüchtlingsbereich gefragt sind. HIER!

Das Team Österreich nutzt seine Struktur, um im Bedarfsfall hilfsbereite Menschen an die verschiedensten im Bereich der Integration tätigen Hilfsorganisationen weiterzuvermitteln. Hilfe wird vor allem bei Deutschkursen benötigt. Mehr Infos findest Du HIER!

Die Diakonie bietet unter anderem eine Einsatzmöglichkeit für Freiwillige und reicht von Lernbetreuung und Nachhilfe für Kinder und Jugendliche über Deutsch-Konversation bis hin zur medizinischen Behandlung. Mehr Infos findest Du HIER!

Das Österreichische Hilfswerk sucht vor allem in Wien Menschen, die das Team bei Sprach- und Lerngruppen sowie beim Dolmetschen und Leiten von Konversationsgruppen in Deutsch unterstützen können.  Mehr Infos findest Du HIER!


Ich möchte auch etwas tun!

E-Mail-Adresse



Ich möchte auch etwas tun!

E-Mail-Adresse