Auf Initiative von Sebastian Kurz und der Jungen ÖVP wurden im Oktober 2016 die „JVP-Jungbürgermeister“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, die jungen Verantwortungsträgerinnen und Verantwortungsträger der Gemeinden zu vernetzen und so einen noch stärkeren Austausch untereinander zu schaffen. Insgesamt stellt die Junge ÖVP 35 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister unter 35 Jahren in ganz Österreich.

Nach einem ersten Treffen in Wien kamen am 12. und 13. April 12 Bürgermeisterinnen und Bürgermeister nach Traunkirchen und tauschten sich dort unter anderem zu dem Thema Belebung des ländlichen Raumes aus. Neben Gesprächen mit Unternehmerinnen und Unternehmern aus der Region und einem Treffen mit Prof. Anton Zeilinger von der Internationalen Akademie Traunkirchen stand auch ein Treffen mit der neuen Landesrätin Christine Haberlander auf dem Programm.

 

Das nächste Treffen fand im Juli in Haag bei Lukas Michlmayr statt.

  • Treffen der<p>JVP-Jungbürgermeister
    Treffen der

    JVP-Jungbürgermeister