Wahlkampfendspurt Tirol

Wahlkampfendspurt Tirol

Der Gemeinderatswahlkampf in Tirol geht in die Endphase. Unser Bundesobmann Sebastian Kurz war zu Besuch bei der JVP Tirol, um gemeinsam mit Landesobmann Dominik Schrott die jungen Kandidaten der JVP zu unterstützen.


Nach Terminen in Innsbruck ist es im Tiroler Unterland weitergegangen. Der Bürgermeisterkandidat und NR Hannes Rauch hat zu einer Veranstaltung im vollen Kufsteiner Stadtsaal eingeladen. Anschließend hat Sebastian auch den  JVP Bezirksobmann Michael Riedhart, der auf Listenplatz 1 in Wörgl kandidiert, getroffen.


Bei Terminen im Zillertal, genauer gesagt in Fügen, hat es einen kurzen Empfang beim Bürgermeister gegeben. Dort wurde über die aktuellen Themen mit  Politikern aus der Region  diskutiert. Am Abend hat Bürgermeisterkandidat und Bezirksobmann Dominik Mainusch zu einer Veranstaltung im Rahmen seines Wahlkampfes eingeladen. Dominik hat dort seine Forderungen für Fügen präsentiert und hat auch im bis auf den letzten Platz gefüllten Cafe die Kandidaten vorgestellt.

Viele JVPler nutzen in Tirol die Gemeinderatswahl, um politisch noch mehr Verantwortung zu übernehmen. Wir freuen uns über das Engagement der Jungen in Tirol und wünschen allen Kandidaten einen erfolgreichen Wahlkampf und viele Vorzugsstimmen.