Christian Zoll bei der BJV-Vollversammlung

BJV: Christian Zoll wiedergewählt

Die Bundesjugendvertretung ist die gesetzliche Vertretung aller Kinder und Jugendlichen in Österreich. Diese wird alle zwei Jahre neu gewählt und dieses Jahr im März standen bei der Vollversammlung wieder Wahlen an. Im Haus der Europäischen Union in Wien stellten sich insgesamt 21 Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl für die begehrten 12 Plätz im Vorstand der Bundesjugendvertretung.

 

Unser Kandidat für den Vorsitz Christian Zoll, der schon von 2015 bis 2017 Vorsitzender war, stellte sich seiner Wiederwahl. Wie schon 2015 konnte sich Christian durchsetzen und darf nun in den nächsten zwei Jahren der Bundesjugendvertretung vorsitzen.

 

Zum Überblick hier noch die genaue Besetzung des Vorstandes:

Für den Vorsitz wurden gewählt:

  • Christian Zoll (JVP)
  • Derai Al Nuaimi (Muslimische Jugend Österreich)
  • Julia Herr (Sozialistische Jugend)
  • Martina Tiwald (Schülerunion)

 

Der weitere Vorstand besteht aus folgenden Personen:

  • Matthias Kreuzriegler (Katholische Jugend)
  • Markus Kirchschlager (Junge Europäische Föderalisten)
  • Klaus Schöngruber (Kinderfreunde)
  • Stefan Bartl (Österreichische Gewerkschaftsjugend)
  • Isabella Steger (Pfadfinderinnen und Pfadfinder Österreich)
  • Viktoria Kuzmits (Kinderwelt)
  • Christina Götschhofer (Aktion kritischer Schüler_innen)
  • Sandra Fiedler (Katholische Jungschar)

 

Hier findest du noch unsere Presseaussendung!