Internationaler Stammtisch

Internationaler Stammtisch

Gemeinsam mit der Schülerunion veranstalteten wir, am 16. März, den zweiten Internationalen Stammtisch im heurigen Jahr ,zum Thema „Standortvorteil Bildungssystem? Wie wir wieder an die internationale Spitze kommen!“.

Wir starteten unseren Internationalen Stammtisch mit einem kurzen Statement vom Bundesobmann der Schülerunion, Philipp Kappler, und die Internationale Referentin, Amadea Horvath, zum Status Quo des Bildungssystems in Österreich.

Obwohl unser Bildungssystem im internationalen Vergleich eines der teuersten ist, fallen wir in internationalen Studien eher bescheiden auf. Gemeinsam mit dem Stellvertretenden Büroleiter von Staatssekretär Harald Mahrer, Klemens Riegler- Picker, diskutierten wir an diesem Abend unter anderem die Frage, an welchen Schrauben gedreht werden muss, um unser Bildungssystem wieder an die internationale Spitze zu bringen und von welche internationalen Best-Practice-Beispiele wir uns abschauen könnten.

Mit über 60 Interessierten ergab sich eine angeregte Diskussion und Klemens Riegler-Picker beantwortete all unsere Fragen. Vielen Dank dafür!