JVP Kärnten
in der Landesregierung

JVP Kärnten
in der Landesregierung

Landesobmann Sebastian Schuschnig vertrat heute die Anliegen der jungen Kärntnerinnen & Kärnter in der Landesregierungssitzung. Damit zeigt Sebastian, dass wir Jungen politisch Verantwortung übernehmen!

Schwerpunkt legte Sebastian auf das Thema Generationengerechtigkeit. Denn wer der jungen Generation eine Chance geben will, der muss Schluss machen mit dieser Schuldenpolitik!

Sebastian ist seit diesem Jahr Ersatzmitglied in der Kärntner Landesregierung. Heute hat Sebastian an Stelle von Landesrat Christian Benger das erste Mal als Stimme der Jungen in der Kärntner Landesregierungssitzung vertreten. Damit hat er die vollen Rechte und die volle Funktion eines Landesrates und ist diesem absolut gleichgestellt.