Mein Land. Meine Chance.
Besuch in der Steiermark

Mein Land. Meine Chance.
Besuch in der Steiermark

Nach Niederösterreich, Kärnten und Tirol machten wir am 28. Juli mit unserer Sommertour in der Steiermark Halt.
Gemeinsam mit Landesobmann Lukas Schnitzer besuchten wir in der Früh die Brillenmanufaktur Andy Wolf und besichtigten dort die Produktionsstätte der handgefertigten Brillen. Weiter ging es mit einer Führung durch die Münzer Bioindustrie, die aus Altspeiseöl Biodiesel produziert und einem Gespräch mit Geschäftsführer Ewald-Marco Münzer.

 

Mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer diskutierten wir über den Wirtschaftsstandort Österreich und wie wir diesen zurück and die Spitze bringen können. Standortpolitik spielt sich vor allem in den Regionen ab. Die Steiermark geht hier mit der österreichweit höchsten Forschungs- und Entwicklungsquote als Vorbild voran.

 

Am Nachmittag durften wir noch das Unternehmen E-volution, das nach innovativen Lösungen städtischer Mobilität sucht und den Hersteller von Lederarmbändern Cowstyle, besuchen. Mit Geschäftsführer Oliver Rauch diskutierten wir über Herausforderungen mit denen heimische KMUs konfrontiert sind.

 

Bevor es zum Get-together mit der JVP Graz ging, tauschten wir uns noch mit Christoph Kovacic von der Jungen Wirtschaft über den Standort Österreich aus.

 

Wir freuen uns schon auf unseren nächsten Tourstopp im Burgenland!