Ein besonderer Tag für
die Junge ÖVP

Ein besonderer Tag für
die Junge ÖVP

Am Sonntag hat die ÖVP eine wesentliche Richtungsentscheidung getroffen. Sebastian Kurz wurde zum jüngsten geschäftsführenden Bundesparteiobmann der Geschichte der Volkspartei gewählt. Sebastian steht für klare Werte, klare Entscheidungen und eine klare Richtung und hat dabei deutlich gemacht, was es aus seiner Sicht braucht, um in der ÖVP, vor allem aber in unserem Land, wirkliche Veränderung möglich zu machen.

 

Eine moderne, politische Kraft muss breit aufgestellt und offen sein. Das gilt auch für die ÖVP. Eine von Sebastians Bedingungen war, bei der nächsten Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 als „Liste Sebastian Kurz – Die Neue Volkspartei“ zu kandidieren und damit ein neues Angebot für eine neue Zeit schaffen. Mit erfahrenen Kräften der Politik, aus der ÖVP und außerhalb, und vielen neuen Persönlichkeiten. Getragen durch eine Bewegung weit über die ÖVP hinaus.

 

Auch was die nächsten Schritt in der Regierung angeht, hat Sebastian seine Position klar gemacht. Um einen Dauerwahlkampf zu verhindern, sind vorgezogene Wahlen der richtige Weg. Gemeinsam mit der SPÖ wollen wir die die bereits ausverhandelten Projekte geordnet und zivilisiert bis zum Sommer umsetzen. Und nach einem kurzen, fairen Wahlkampf soll wieder jahrelange Sacharbeit im Vordergrund stehen.

 

Wenn Du Sebastian weiter auf diesem Weg unterstützen möchtest, kannst Du Dich hier eintragen: www.sebastian-kurz.at

 

Wir halten Dich gerne weiter auf dem Laufenden!