Allgemein

Bundesjugendförderung wird kräftig angehoben!

Bundesjugendförderung wird kräftig angehoben! 1080 1080 Die Junge ÖVP

25 Jahre YEPP

25 Jahre YEPP 939 939 Die Junge ÖVP

Bundeskonferenz 2022

Bundeskonferenz 2022 1080 1080 Die Junge ÖVP

Sommertour 2022: Ehrenamt ist Ehrensache

Sommertour 2022: Ehrenamt ist Ehrensache 2560 2560 Die Junge ÖVP
JVP macht Schule

JVP macht Schule geht in die nächste Runde!

JVP macht Schule geht in die nächste Runde! 1080 1080 Die Junge ÖVP

Maßnahmenpaket bringt notwendige Entlastung!

Maßnahmenpaket bringt notwendige Entlastung! 1080 1080 Die Junge ÖVP

Das jüngst von der Bundesregierung präsentierte Maßnahmenpaket gegen die Teuerung bringt einerseits eine spürbare Entlastung für die Menschen in Österreich und andererseits notwendige Reformen, wie die Abschaffung der kalten Progression mit sich.

Im neuen Paket sind kurzfristige Maßnahmen, die noch dieses Jahr greifen, mit strukturellen Maßnahmen vereint. Gerade junge Menschen betreffen die gestiegenen Lebenshaltungskosten, da sie etwa während des Studiums oder in der Lehrzeit noch über ein kleineres Einkommen verfügen.

Nun werden wichtige Sofortmaßnahmen gesetzt: Vom Entlastungsbonus in Höhe von 250 Euro zusätzlich zum Klimabonus in gleicher Höhe und dem erhöhten Absetzbetrag profitieren alle Menschen in Österreich. Außerdem werden all jene besonders entlastet, die die gestiegenen Preise am meisten betreffen: einkommensschwache Bevölkerungsgruppen. Für Familien gibt es 180 Euro als zusätzliche Einmalzahlung der Familienbeihilfe im August, eine Erhöhung des Kindermehrbetrags 2022 und einen vorgezogenen Familienbonus. Durch die kalte Progression als „heimliche Steuererhöhung“ sinkt die Kaufkraft trotz Lohnerhöhung und im Endeffekt bleibt weniger Geld zum Leben übrig. Die Abschaffung stellt daher nun einen großen Meilenstein für alle Steuerzahlerinnen und Steuerzahler dar.

Update Österreich Magazin – zur Onlineversion

Update Österreich Magazin – zur Onlineversion 1144 1144 Die Junge ÖVP
Paris-Reise Junge OEVP

Paris-Reise der Jungen ÖVP

Paris-Reise der Jungen ÖVP 1080 1080 Die Junge ÖVP
Brandweiner Plakolm Junge ÖVP Klimaticket Zivildiener

Eine gute Woche für uns junge Menschen in Österreich!

Eine gute Woche für uns junge Menschen in Österreich! 1080 1080 Die Junge ÖVP

Bestellerprinzip bei Maklerprovisionen und kostenloses Klimaticket für Zivil- und Grundwehrdiener sind wichtige Verbesserungen für junge Menschen in unserem Land

Unsere Zivil- und Grundwehrdiener leisten tagtägliches Großartiges. Ab 1. April können Zivil- und Grundwehrdiener für die Dauer ihrer Dienstzeit kostenlos das österreichweite Klimaticket nutzen – auch in der Freizeit. Davon profitieren nicht nur gut 30.000 junge Menschen während ihres Präsenz- bzw. Grundwehrdienstes pro Jahr, sondern auch unser Klima!

Mehr Infos dazu bekommst du direkt beim Kundenservice des Klimatickets unter www.klimaticket.at/kontakt.

Darüber hinaus hat unsere Bundesobfrau Jugendstaatssekretärin Claudia Plakolm Anfang der Woche das Bestellerprinzip bei Maklergebühren vorgestellt. In der Regel beauftragen Mieter nicht einen Makler mit der Wohnungssuche. Dafür dann zwei Monatsmieten zu bezahlen ist, als würde man beim Wirten zwei der sechs Getränke noch einmal zusätzlich dem Kellner zahlen müssen. Künftig bezahlt derjenige, der auch tatsächlich die Maklerinnen und Makler mit einer Leistung beauftragt: Der Vermieter der Wohnung. Die Umsetzung dieser langjährigen JVP-Forderung ist für junge Menschen in diesem Land ein großer Schritt!

YEPP Council of Presidents Rom

YEPP Council of Presidents Rom 150 150 Die Junge ÖVP

Vom 17.- 20. Februar 2022 fand das diesjährige YEPP Council of Presidents statt, das von unseren Freunden aus Italien organisiert wurde. Die JVP wurde durch Bundesobfrau Claudia Plakolm, YEPP First Vice President Christian Zoll, Internationalen Sekretär Michael Stellwag und Generalsekretärin Sabine Hanger vertreten. Claudia konnte im Council selbst und bei einer hochrangigen Podiumsdiskussion mit italienischen Politikern die Eindrücke ihrer Arbeit teilen. Sie forderte auch, dass nach der regionalen und nationalen Ebene auch in der Europäischen Union die Interessen der Jungen lautstarker vertreten werden müssen. Schließlich wurde eine „Declaration of Presidents“ unterzeichnet, die die Leitlinie der politischen Arbeit der YEPP für dieses Jahr vorgibt.

In Rom wurde auch die neu geschaffenen Working Groups vorgestellt. Sie sollen dazu dienen, die inhaltliche Arbeit voranzutreiben und die Mitgliedsorganisationen für die Situationen in anderen Ländern zu sensibilisieren. Michael wurde zum Vorsitzenden der Working Group on Enlargement gewählt. Für uns hat das Thema Westbalkan hohe Priorität – wir gratulieren!

Die Junge ÖVP bereitete gemeinsam mit den Mladi Lidovci aus Tschechien eine Resolution zu grenzüberschreitender Kooperation vor. Gerade die Grenzregionen entlang des Eisernen Vorhangs in ganz Europa leiden unter strukturellen Herausforderungen wie Abwanderung, immer schwieriger werdende flächendeckende Gesundheitsversorgung und attraktive Arbeitsplätze. Daher müssen wir auf lokaler und regionaler Ebene zusammenarbeiten, um an den Orten wo früher Stacheldraht stand, Angebote für junge Menschen zu schaffen. Insgesamt war die JVP an diesem Wochenende sehr aktiv und erfolgreich.

Unterstützung für unsere Freunde aus der Ukraine

Das Wochenende stand jedoch im Schatten der drohenden Invasion Russlands in der Ukraine. Die Vertreter von unseren ukrainischen Partnerorganisationen Youth of Democratic Alliance, Batkivshchyna moloda und Solidarna Molod konnten aus nachvollziehbaren Gründen leider nicht teilnehmen. Sie schickten uns eine ergreifende Videobotschaft direkt vom Maidan-Platz.

Politische Jugendorganisationen wie YEPP sind unter anderem Foren, in denen man direkt mit den von internationalen Krisen betroffenen Menschen diskutieren und von ihnen lernen kann. An diesem Wochenende haben wir eine Resolution zur Resolution der Ukraine verabschiedet, um unsere Freunde zu unterstützen.

Michael Stellwag, Internationaler Referent der JVP

Datenschutz Einstellungen

Wenn du unsere Website besuchst, werden möglicherweise Informationen von bestimmten Diensten über deinen Browser gespeichert, normalerweise in Form von Cookies. Hier kannst du deine Datenschutzeinstellungen ändern. Allerdings kann das Blockieren einiger Arten von Cookies deine Erfahrung auf unserer Website und die von uns angebotenen Dienste beeinträchtigen.

Wir verwenden Cookies, um Dir den Besuch auf unserer Website möglichst angenehm zu gestalten. Beim Weitersurfen stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.